BLACK LIVES MATTER

Münster Liste bunt und international

Münster Liste – bunt und international demonstriert mit über 2000 Münsteraner*innen auf dem Schlossplatz gegen Rassismus Am Samstag (6. Juni) fanden sich auch vor dem Schloss in Münster zwei- bis dreitausend Menschen ein, um Solidarität zu zeigen und den weltweiten Kampf gegen Rassismus zu unterstützen. Der Afroamerikaner George Floyd starb am 25. Mai nach einem […]

Mehr lesen »

Vereint gegen Rassismus

Kundgebung am Samstag (29. Februar) um 15 Uhr Am 19. Februar 2020 wurden neun Menschen ermordet, die von der Mehrheitsgesellschaft als „nicht deutsch“ gelesen werden. Das Motiv des Täters: Rassismus. Viele von Rassismus betroffene Personen sind geschockt von der Tat, jedoch nicht überrascht. Wir Betroffenen fragen uns nicht, ob so ein Anschlag noch einmal geschieht […]

Mehr lesen »

Mahnwache und Protest gegen rechte Politik

Von Werner Szybalski Der Rechtsradikale Tobias Rathjen tötete aus rassistischen Motiven am 19. Februar 2020 in Hanau neun Menschen. Die Taten geschahen am späten Abend in einer Bar und einem Kiosk in verschiedenen Stadtteilen. Alle Opfer hatten eine Migrationsvorgeschichte. Auch in Münster wurde am Donnerstagabend (20. Februar) der Opfer gedacht und zum aktiven Widerstand gegen […]

Mehr lesen »

Rassismus immer und überall bekämpfen

D „Wir sind hier – vereint gegen Rassismus!“ In großen schwarzen Lettern auf rotem Hintergrund prangert die Botschaft, die den Verantwortlichen so wichtig ist und die den Passanten am Samstagnachmittag überbracht werden soll. Und das mit voller Vehemenz – zahlreiche Redner, emotionale Worte, Schweigeminuten und internationale Lieder und Gedichte wechseln sich während der einstündigen Kundgebung […]

Mehr lesen »

Stoppt die rechten Hetzer

Am Freitag (7. Februar) will die AfD bei einem Empfang im Rathaus unserer Stadt wieder Werbung für Ausgrenzung, Abschottung, Rassismus und Menschenverachtung machen. Auch wir, die Kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt und migrantisch“, werden morgen um 17 uhr auf dem prinzipalmarkt dabei sein, wenn tausende Münsteraner*innen deutlich machen, dass unsere Stadt keine Platz für Rechtradikale […]

Mehr lesen »

Stoppt die Völkischen

Protestkundgebung gegen Neujahrsempfang der AfD Münster Die rechtsextreme und auf Ausgrenzung, insbesondere von Menschen mit Migrationsvorgeschichte, setzende Alternative für Deutschland (AfD) will am Freitag, dem 7. Februar, im Rathaus in Münster einen Neujahrsempfang des hiesigen Kreisverbandes Münster durchführen. Das „Bündnis keinen Meter den Nazis“ hat eine Protestkundgebung angemeldet. „Münster ist bunt!“ demonstriert mit Wieder, wie […]

Mehr lesen »

Münster ist kein Ort für Rechtsextreme

Am Samstag (11. Januar) protestierten bei einer Kundgebung auf dem Prinzipalmarkt und anschließend mit einem Demonstrationszug zum örtlichen Parteibüro der extrem rechten „Alternative für Deutschland“ Münsteraner*innen gegen Rassismus, Nationalismus und soziale Ausgrenzung. Bis zu 2000 Menschen nahmen nach Einschätzung des antifaschistischen Zusammenschlusses von gewerkschaftlichen, zivilgesellschaftlichen Gruppen, antifaschistischen Initiativen und politischen Parteien, dem Bündnis „Keinen Meter […]

Mehr lesen »

Für die Menschen – gegen Ausgrenzung

Am kommenden Samstag (11. Januar) wird die „Alternative für Deutschland“ (AfD), die derzeit mit zwei Sitzen im Rat der Stadt Münster vertreten ist, ab 10 Uhr im Münsteraner Rathaus ihren Kreisparteitag durchführen. Das lokale Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ vermutet, dass die AfD ihre Kandidat*innen für die Kommunal am 13. September diesen Jahres aufstellen wird. […]

Mehr lesen »