Was will die überparteiliche Wähler*innen-Vereinigung?

Viele Münsteraner*innen freuen sich über die Initiative zur Gründung der überparteilichen, unabhängigen Kommunalen Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“. Am kommenden Montag (13. Januar 2020) sind es noch genau acht Monate bis die über 16jährigen Münsteraner*innen mit EU-Staatsangehörigkeit (warum eigentlich nicht alle Einwohner*innen über 16 oder 14?) aufgerufen sind, das Amt der Oberbürgermeister*in neu zu besetzen und […]

Mehr lesen »

Programm

„Münster ist bunt und international“ Diese Vielfalt und das offene demokratische Miteinander soll in unserer kommunalpolitischen Wähler*innen-Vereinigung gelebt werden. Die „Münster Liste – bunt und internatonal“ will mit Parteien, Gewerkschaften, Vereinen, Verbänden und sonstigen Institutionen zusammen, die sich für eine offene, soziale, ökologische, inklusive, humane, solidarische und demokratische Kommunalpolitik einsetzen. Die „Münster Liste – bunt […]

Mehr lesen »

Ein kleiner Schritt . . .

für die Menschen in Münster, aber ein großer Schritt für ein zukünftige eigene Vertretung der aktiven Einwohner*innen in Münsters Rathaus gelang der Kommunalen Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ in Gründung am Monatagabend beim ersten Zukunftswerkstatt-Gespräch zum Thema „Wohnen ist ein Menschenrecht“. Gesprächsgrundlage war der Abschnitt „Wohnen und Boden“ des Programmentwurf der Wähler*innen-Vereinigung. Eingeladen waren die Experten […]

Mehr lesen »

Für die Menschen – gegen Ausgrenzung

Am kommenden Samstag (11. Januar) wird die „Alternative für Deutschland“ (AfD), die derzeit mit zwei Sitzen im Rat der Stadt Münster vertreten ist, ab 10 Uhr im Münsteraner Rathaus ihren Kreisparteitag durchführen. Das lokale Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ vermutet, dass die AfD ihre Kandidat*innen für die Kommunal am 13. September diesen Jahres aufstellen wird. […]

Mehr lesen »

Jürgen, Du hast recht

Lothar Hill dokumentiert ein Gespräch zwischen Jürgen Buxbaum (Telgte) und dem Initiator der Kommunalen Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“, Werner Szybalski. Sie führten es Mitte Dezember im Anschluss an die Pressekonferenz auf der die Vereinigung erstmals öffentlich vorgestellt wurde. Szybalski beschreibt auf Nachfrage von Buxbaum unter anderem, warum eine linke Wähler*innen-Vereinigung in Münster nicht spaltet, sondern […]

Mehr lesen »

13. Januar: Münster selbst verwaltet

Mit der Besetzung Münsters durch die Truppen Napoleons begann auch die offizielle „Kommunale Selbstverwaltung“ in Westfalen. Auch nach dem Anschluss des Münsterlandes an Preußen blieb es bei der in Deutschland von Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein und Karl August von Hardenberg massgeblich durchgesetzten Selbstverwaltung der Gemeinden und Städte. Ausnahmen bilden bis heute die […]

Mehr lesen »

6. Januar: Wohnen ist ein Menschenrecht

Ab dem 6. Januar 2020 lädt die Kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ an jedem Montagabend um 19.30 Uhr zu Zukunfts-Werkstatt-Gesprächen ein. Alle an der lokalen Politik in Münster und Umgebung interessierten Menschen sind eingeladen, mit externen Expert*innen über die Vorschläge von „Münster ist bunt!“ für die zukünftige kommunale Politik zu diskutieren. „Wohnen ist ein Menschenrecht!“ […]

Mehr lesen »

Hafenvereine zum neuen Anlauf für den Hafenmarkt

Pressemitteilung der Initiative Zukunft Hafen und Mehr Lebensqualität für das Hansa- und Hafenviertel“ e.V.: Die Hafenvereine lehnen den neuen Beschluss des Rates ab. Wir bleiben bei der Auffassung, dass in dem Bereich keine weiteren Einzelhandelsangebote kommen sollen. ALDI und DM, die im bisherigen fertiggestellten Rohbau vorgesehen sind, sind schon ein Kompromiss. Mehr geht nicht. Vom […]

Mehr lesen »

Ein Armutszeugnis für Münsters Sozialpolitik

Pressemitteilung des Bündnisses gegen Abschiebungen am 16.12.2019: Das Bündnis gegen Abschiebungen Münster lehnt die Aufnahmeeinrichtung für EU-Zuwanderer*innen ohne Leistungsbezug entschieden ab. Gleichzeitig darf der sogenannte „Landfahrerplatz“ nicht geschlossen werden, wenn seitens der Stadt kurzfristig keine Alternative geschaffen wird. Im Migrationsleitbild von 2019 bekennt sich der Rat zum Leitziel: „Wir setzen uns dafür ein, dass alle […]

Mehr lesen »

Vorstellung von „Münster ist bunt!“

Am Freitag, dem 13. Dezember 2019, stellte in der Zukunftswerkstatt Werner Szybalski die Kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ vor, die am 13. September 2020 bei der Kommunalwahl das Rathaus in Münster erobern will. Das Pressegespräch im Video von Lothar Hill.

Mehr lesen »