Münster Liste – bunt und international ist bei der Kommunalwahl am Start

[aktualisiert am 30. Juni] Die „Münster Liste – bunt und international“ ist bei einer Kommunalwahl am 13. September in Münster dabei. Nach gut zwei Wochen wurden nicht nur die nötigen Unterstützer*innenunterschriften für die Ratsliste eingesammelt, sondern heute deren Korrektheit auch amtlich bestätigt. Die Münster Liste kann antreten, weil 71 eingereichte Unterschriften bestätigt wurden und insgesamt nur 60 dafür benötigt werden.

Lediglich 32 Unterschriften müssen für unseren OB-Kandidaten Dr. Georgios Tsakalidis von der „Münster Liste – bunt und international“ gesammelt werden. 184 sind nach gut zwei Wochen schon amtlich bestätigt. Sieben Direktkandidat*innen (02 Schloss / Julia Schröer, 03 Kreuz / Duygu Ateş, 04 Piusallee / Monika Hemesath, 05 Uppenberg / Werner Szybalski, 06 Rumphorst / Wolfgang Bensberg, 14 Kinderhaus-West / Pavel Volodarsky und 20 Gremmendorf / Sarah Geselbracht) haben auch schon alle Unterschriftenfür ihre Kandidatur zusammen und amtlich bestätigt.

Die Kurzstrecke ist geschafft. Nun geht es verstärkt in die Bewältigung der Langstrecken. Für die Kandidatur von Dr. Georgios Tsakalidis um das Amt des Oberbürgermeisters von Münster werden insgesamt 216 Unterstützerunterschriften benötigt. Schon in dieser Ferienwoche dürfte auch Georgios Tsakalidis ins Ziel einlaufen udn antreten können.

Schwieriger ist der zweite Marathon, der sich in 33 Einzelkämpfen der Direktkandidat*innen aufteilt. In jedem Stimmbezirk in Münster, die „Münster Liste – bunt und international“ kandidiert in der gesamten Stadt Münster, müssen sechs Unterschriften für die örtlichen Kandidaten gesammelt werden. Dabei müssen die Unterzeichner*innen in dem jeweiligen Bezirk wahlberechtigt sein. Zwar sind schon sieben Direktkandidat*innen im Ziel und können nun die anderen unterstützen, aber insgesamt liegen erst 40 Prozent der notwendigen Unterschriften vor.

Heute wird die „Münster Liste – bunt und international“ auch die Listen für sie sechs Bezirksvertretungen in Münster aufstellen. Dann beginnen die Mittelstreckenwettbewerbe. Für die Bezirke müssen dann nochmals Unterschriften gesammelt werden. Insgesamt 117 Unterschriften, die sich wie folgt auf die Bezirke aufteilen:

  • 30 für die BV Mitte
  • 14 für die BV Nord
  • 11 für die BV Ost
  • 14 für die BV Südost
  • 19 für die BV Hiltrup
  • 29 für die BV West